Tag 342 – Ich vergebe mir Mißverständnisse

17. Februar 2014

Communication_by_akdreamweaverIch vergebe mir selbst, dass ich es akzeptiert und mir erlaubt habe Kommunikation als eine ‘objektive Tatsache’ zu betrachten, die selbstverständlich ist – ohne mir erlaubt zu haben zu realisieren, dass meine Kommunikation immer mein eigenes Spiegelbild ist, und dass wenn ich mich ‘mißverstanden fühle’, dies mein eigenes Versagen darstellt, die in-mir uns als-mich erschaffenen ‘Energien’ zu lenken.

Folglich vergebe ich mir Selbst, dass ich es akzeptiert und mir erlaubt habe Kommunikation dazu zu mißbrauchen, bestimmte ‘Energien’ in-mir und als-mich zu erzeugen, sprich als das Begehren ‘verstanden zu werden’, durch das ich eine gewisse ‘positive energetische Erfahrung’ im-mir uns als-mich generieren kann, die nichts mit meinem Gegenüber zu tun hat – die nicht darauf basiert, die Beziehung zu meinem Gegenüber zu verbessern, auszubauen oder sich näher zu kommen – sondern alleine meinem Eigeninteresse dient, mich ‘besser zu fühlen’.

Ich vergebe mir selbst, dass ich es akzeptiert und mir erlaubt habe, Menschen mit denen mir Kommunikation ‘schwer fällt’, weil ich mich nicht ‘verstanden fühle’ zu ignorieren und ihnen eher aus dem Weg zu gehen, ohne mir erlaubt zu haben zu realisieren, dass ich in Wahrheit nicht ihnen, sondern meiner eigenen Unehrlichkeit und Verantwortung aus dem Weg gehe, weil ich mich nicht all den ‘Teilen’ meines Selbst stellen will, die negative energetische Erfahrungen in-mir uns als-mich erzeugen, wie zum Beispiel das sich ‘Mißverstanden Fühlen’.

Ich vergebe mir selbst, dass ich es akzeptiert und mir erlaubt habe einen energetischen Anfangspunkt in-und-als meine Kommunikation zu haben, was bedeutet, dass ich die Gespräche, die ich führe immer daraufhin bewerte, was sie mich mental/bewusst ‘fühlen’ lassen, ob mich ein Gespräch ‘gut fühlen’ läßt oder ‘schlecht’ – ohne zu realisieren, wie ich mich damit in meiner Selbst-Erfahrung abhängig mache, und man mich mit Wörtern manipulieren kann – wobei ich hier nicht sage, dass andere ‘schuld’ sind, wie ich mich fühle, ich will damit unterstreichen, dass ich es Selbst bin, die es akzeptiert und erlaubt und deshalb trage ich auch die volle Verantwortung für diese Form von Manipulation, sind die ‘Energien’ doch meine eigenen und die Manipulation in Wahrheit auch immer eine Selbst-Manipulation.

Ich vergebe mir selbst, dass ich es akzeptiert und mir erlaubt habe nicht zu realisieren, wie ich Sprache in ein Codierungs-System umgewandelt habe, und bestimmte Wörter oder Klänge als Codes bestimmte energetische Bewusstseins-Programme in mir aktivieren, ohne dass ich mir auf der bewussten Ebene darüber gewahr bin, und ich folglich als Konsequenz meiner Billigung und Akzeptanz nach belieben von-und-durch mein Bewusstsein energetisch ‘manipuliert’ werde.

Ich realisiere, dass ein Mißverständnis – (Miß-Verstand-Ist) eher ein ‘Innerer Konflikt’ ist, da ich in-und-als mein Bewusstsein innerhalb von Gesprächen bestimmte Bestätigungen, Legitimationen, Ausgänge – alles ‘positive Energien’ – erhoffe, erwarte und begehre und wenn ich sie von meinem Gesprächspartner nicht bekommen kann, und meine Hoffnungen, Erwartungen und Begehren sich nicht bewahrheiten, meine ganze angesammelte positive Energie einstürzt / ins ‘Negative’ umschlägt und ich dann eine Selbst-Manipulation starte, die absolute ‘Unehrlichkeit’ darstellt: das ‘Sich Mißverstanden Fühlen’, damit ich die ‘Verantwortung’ für die ‘Negativität’ auf meinen Gesprächspartner verschieben kann.

Ich verpflichte mich zu einer Praktischen Übung/Selbst-Anwendung in den nächsten 7 Tagen: mich bei Gesprächen, bei denen es mir möglich ist, mich zu verlangsamen, durchzuatmen, mich im-und-als das Physische zu stabilisieren und bevor ich spreche bzw. das Gespräch anfange, meinen Anfangs-Punkt zu klären, und damit alle Erwartungen, Hoffnungen und Begehren bedingungslos loszulassen und mir somit zu erlauben, mich und meinen Gesprächspartner einmal ‘energiefrei’ zu erleben und den Fokus mehr auf das Gesagte/ den Inhalt/meinen Gesprächspartner zu legen.

 



Post a new comment

Copyright © 2012-2015 AGA | All rights reserved.