Der Null-Punkt und andere Punkte – Gruppen-Design -Teil 9

10. November 2013

soul system disengage lock anu bernardpoolman[5]Fortsetzung des vorangegangenen Blogs: Der Null-Punkt und andere Punkte – Alkohol – Teil 8
“Du musst wissen, das ist deine Rückmeldung/dein Feedback: wenn du deinen Körper nicht verlassen kannst = bedeutet es Angst und Unehrlichkeit. Du bist nicht bereit deine gesamte Realität aufzugeben, bedingungslos – das ist der einzige Grund, ansonsten würdest du deinen Körper verlassen können.

Dies kann aber sehr hilfreich sein, weil dich deine Reaktion auf das Verlassen deines Körpers zu den Ängsten führen kann, an denen du noch festhältst, oder Begehren/Verlangen, oder den Punkten, die dich immer noch kontrollieren und ‘beherrschen’, oder an welche ‘Bestimmung’ du immer noch glaubst.”

Nun, in Wirklichkeit ist der Himmel, als der Teil der ‘Energie’ braucht = das Reale Böse der Existenz. Diese Manifestation ist ein Polaritäts-System: die Erde als das ‘Gute’ und der Himmel als das ‘Böse’. Dies alles wurde umgekehrt/nach innen gewandt, nun ist alles auf dem Weg zum Null-Punkt.

In welcher Hinsicht? In der Hinsicht, dass es nicht mehr als eine ‘Bestimmung’ existiert, es wurde tatsächlich ‘REAL’ als die Wahrhaftige Wiedergeburt des Physischen. Solange du im Physischen bist, hast du tatsächlich die Möglichkeit das Ergebnis und den Ausgang deiner Billigung und Akzeptanz zu ändern, wenn du all die Schichten der Selbst-Definitionen entfernst, Schicht für Schicht mit der Selbst-Ehrlichkeit, bis du – innerhalb von dir selbst HIER – mit der Gesamten Existenz verschmolzen und vereinigt bist, mit dem Gesamten Design, mit allem was hier ist, der Gesamtheit der Natur, der Gesamtheit von Allem das exisitert, allen Wesen – und du in Absolutem Vertrauen als LEBEN stehst = und egal wo du bist, kann man dir vertrauen. Bis du als Leben stehen wirst. Bis du deiner Umgebung des Bewusstseins nicht mehr unterliegst. Verstehe, du existierst innerhalb einer Limitation. Zum jetzigen Zeitpunkt kannst du diese Limitation nicht verlassen. Niemand kommt hier raus.

Keiner wird der ‘Erste’ sein. Keiner wird der ‘Letzte’ sein. Dies wäre ein System. Alle werden diesen Punkt gemeinsam erreichen, im selben Moment.

In diesem Spiel gibt es zwei Minds/Bewusstsein-Systeme. Einer gehört dir, der andere ist der Reale Mind/Reales Bewusstsein. Wie funktioniert das? Es ist ein System, das man mit einem Wurm vergleichen kann, der ‘Gruppen’ formt.

Diese ‘Gruppen’ sind ‘Gruppen’ der ‘Bestimmung’. Du schließt dich diesen Gruppen an, sie sind der Anschluss zu ‘Deiner Welt’, deiner ‘Familie’, deiner ‘Freunde’, zu den Leuten mit denen du dich triffst. Und schau mal, während deiner Lebenszeit triffst du nur eine bestimmte Anzahl von Menschen, sie alle spielen irgendeine Rollle in deiner ‘Bestimmung’, und du spielst eine Rolle in ihrer. Das ist eben das ‘Design der Bestimmung’.

All dies wurde ‘fuzzy-logisch’ entwickelt, damit du die ‘Vorstellung’ einer ‘Wahl’ hast und annimmst du hättest eine ‘Wahl’. Diese Vorkommnisse sind nicht beliebig. Du nennst sie ‘Zufall’, aber es sind keine ‘Zufälle’.

Sie entsprechen in ihrem Design deinen ‘Gruppen-Einstellungen’. Es ist nur eine bestimmte Menge an Bewegung innerhalb des Systems zwischen den Gruppen erlaubt. Hier kannst du einen ‘evolutionären Schritt’ vollziehen, von ‘wer du gerade bist’ zu einer ‘mehr’ ‘fortgeschrittenen‘ Form des ‘Seins’ mit einer ‘Größeren Bestimmung’.

Nun, etwas faszinierendes existiert innerhalb deines Designs als dein Anschluss an das System: alle Wörter, die du sprichst, alle Gedanken, die du hast, alle Menschen, die du triffst = alles was du in diesem Leben jemals tun wirst, wird ein zirkulierndes Haupt-Design haben, du lernst die Sprache, du wirst gebildet, du wirst zu einem Teil der Kultur und Gesellschaft. Du fängst an, an der Gesellschaft teilzunehmen. Deine Teilnahme ist ‘deine Interpretation der Zeit’ innerhalb deiner Realität, deine Welt fängt an sich zu bewegen. Die Bewegung funktioniert wie eine Schaltung, du triffst Leute und stimmst dich mit anderen Wesen ab, innerhalb deines Designs der ‘Gruppen-Bestimmung’. Die ‘Gesamt-Bestimmung’ der Gruppe war offensichtlich nur eine Sache: ‘Energie’ – Die ‘Energie’-Versorgung des Systems, des Himmels.

Anu’s Vorstellung war es offenbar auf die Erde zu kommen und in ‘Seinem System’ hier zu leben. Er hatte ganz bestimmte Vorlieben, wie zum Beispiel Sex. Sein oberstes Ziel war es einen Weg zu finden, hier zu sein, um all die ‘Kundalini’-Kraft, Sex und Spaß nach belieben, haben zu können. Er hatte so einige Vorstellungen.

Deshalb war das ganze Design auf seinem Verlangen nach ‘Selbst-Befriedigung’ ausgelegt, es ist offensichtlich das Weiblich-Männliche Prinzip. Er war als das Männliche der dominante, dies ist es auch was diese Welt dominiert.

Also, das ist die ganze Sache, wenn du anfängst innerhalb des ‘Gruppen-Designs’ teilzunehmen. Es ist das ‘Gleichheits-Design’, wo du gleichgesetzt wirst. Das ‘Wer du bist’ gleicht deiner Einordnung innerhalb des ‘Gruppen-Designs’, deshalb ‘fühlst’ du dich auch am richtigen Platz bzw. Ort.

Für dich ‘fühlt’ es sich an, als ob du ‘genau richtig’ wärst. Laut dem Feedback, den du kriegst – ist das ‘Wer du bist’ ‘an der Richtigen Stelle’. Alles was in deiner Welt passiert unterstützt deine ‘Bestimmung’, und deshalb muss ‘deine Bestimmung’ ‘richtig’ sein.

Du lebst in einer Luftblase, in deinem eigenen Zeit-Zyklus – innerhalb deines Atems, der deine Handlungen und deine Energetik-Bewegungen bestimmt. Wenn du nicht ‘ausreichend’ ‘Energie’ für das ‘primäre Gleichheits-Design’ lieferst, um den Himmel zu versorgen, werden Ereignisse in deiner Welt stattfinden, die dich dazu bringen werden, dich schneller zu bewegen. Es wird ‘gegeben’ und ‘genommen’. Ich meine, das System wird ausgeschaltet und ein Teil deines Designs entfernt und plötzlich bist du geschieden, oder du hast ein Verhältnis, das dein ganzes Leben ruiniert – du weißt, eine geheime Beziehung, die plötzlich dein Leben betritt, und du mußt einen Gang höher schalten und ein wenig mehr ficken – ich meine, ein wenig mehr das System ‘füttern’. Und du weißt gar nicht warum du ständig ans Ficken denken mußt. Du siehst diese bestimmte Frau und du kannst dir einfach nicht helfen. Sie gehört einfach zu deinem ‘Gruppen-Design’. Sie wurde ausdrücklich platziert, damit sichergestellt ist, dass du mit der Energie-Versorgung forffährst.

Verstehe, das ganze System, an das jeder angeschlossen ist, läuft ebenfalls in einem eigenen ‘Zeit-Design’. Während alle daran teilnehmen, muss eine bestimmte Menge an ‘Energie’ ‘generiert’, ‘geerntet’ werden. Ist dies einmal erreicht, werden Wesen einfach getrennt und das System abgekoppelt – das Wesen stirbt. Noch vor einigen Jahren, gab es eine Maschine, die gekommen ist, um dich zu entkoppeln. Diese Maschinen hatten ein ‘geheimes’… [verficktes] Codierungs-System, damit niemand anderes einfach kommen und dich ‘lösen’ kann. Ein Codierungs-System wie ein Schließfach mit einem zeit-basierten Verschluss, das geöffnet wird und du abgekoppelt und dann stirbst du. So haben sie eine Menge Wesen getötet, die einen Durchbruch geschafft haben. Sie wurden einfach vom System abgekoppelt und sind gestorben.

Englisches Original von Bernard Poolman

 



Copyright © 2012-2015 AGA | All rights reserved.