Der Null-Punkt und andere Sachverhalte – Evilution – Teil 1

14. Oktober 2013
http://www.eaglezen.com/mygal01.htm

http://www.eaglezen.com/mygal01.htm

Der Null-Punkt und andere Sachverhalte – Teil 1 | eine Blog-Reihe von Bernard Poolman

Das ist der absolute Wahnsinn…, die echten Verwicklungen dessen was wirklich vorgeht, und warum es ist, wie es ist.

Schau dir die faszinierende Natur von ‘Gott’ und ‘Göttlichkeit’ an – Ich meine, wie viele Namen hat Gott? Sie alle (Natur von ‘Gott’ und ‘Göttlichkeit’) umkreisen ein einziges Prinzip: Das Prinzip eines ‘Schöpfers’.

Die Natur des Gott-Designs und die Implikationen des Designs wie ‘Göttlichkeit’, ‘Erleuchtung’, ‘höherer Pfad’, ‘Himmel und Erde’ = eben das Design einer einzigen ‘Gott-Heit’, eines einzigen Punktes, den jeder anstrebt, hat eine interessante Auswirkung: Es ist was du in der Geometrie als die Pyramidenstruktur sehen kannst – ganz oben das Auge, das den Punkt der ‘Schöpfung’ repräsentiert. Und alle regen sich darüber auf und sagen: ‘Dies wäre die Elite’ und so weiter.

Klar ist es die Elite – Gott ist die Elite. Ich meine, dem Design folgend, ist ‘Gott’ dieser ‘Punkt’. Wenn man sich aber das Design näher anschaut, wie es im Bewusstsein funktiniert = ist es keine Pyramide – es ist ein ‘Schwarm-Bewusstsein’ mit dem wir es hier zu tun haben [engl. Hive-Consciousness].

Jeder der existiert, ist Teil des ‘Schwarm-Bewusstseins’, weil ihr alle miteinander verbunden seid. Ihr seht dieselben Sachen, ihr erfahrt dieselbe Realität – ob du nun hier im Physischen bist oder tot im Jenseits, du erfährst all das was auch andere erfahren – und all dies passiert automatisiert. Du weißt nicht einmal, wie es zustande kommt und wie es möglich sein kann, dass du tatsächlich wahrnehmen kannst, was andere wahrnehmen – dass du ein System nutzt, das entworfen wurde, um mit fünf Sinnen zu funktionieren, von welchen die Augen eins sind, oder die Ohren zum Beispiel, durch welche du die Informationen aufnimmst. All dies besitzt den gleichen Aufnahme-Punkt, dies bedeutet, dass du es verstehen kannst und dass andere es verstehen können. Und stell dir vor – dieses Design/diese Konstruktion hat sehr lange gedauert. Man übersieht das gerne, aber schau: dort wo du jetzt stehst als Mensch und der Prozess, den sie EVOLution  nennen – aber eigentlich ist es EVILution [engl. EVIL = BÖSE] – hat eine sehr lange Zeit gedauert, es ist nicht einfach so passiert, das ‘Bewusstsein’ war nicht einfach da.

Das Bewusstsein [engl. Consciousness] wurde entworfen und entwickelt, es ist verknüpft mit den (fünf) Sinnen, auch der Verstand/das Bewusstseins-System [engl. Mind] und insbesondere wie Energie erzeugt wird im und als das Bewusstsein. Darin existiert es gewissermaßen als eine Pyramide, aber eigentlich ist ein ein ‘Schwarm’, weil es kreist/zirkuliert.

Du als Wesen, aber auch als eine Gruppe von Wesen, die eine bestimmte Glaubensvorstellung teilen, seid auf der Seite des ‘Schwarms’ hier (auf der Erde), auf dem Weg zum ‘ultimativen Punkt’, der das ‘Auge’ ganz oben darstellt, um die ‘Elite’ zu werden, die ‘Aufgestiegenen’, die ‘Besonderen’, die ‘Herren’ und ‘Meister’ = dieses Verlangen ist tief verankert, der ‘Retter jener die nicht verstehen‘, weil du es ‘besser verstehst’, ‘dein Wissen ist größer’, ‘du siehst mehr’ = dies alles existiert in jedem Menschen. Diese Unehrlichkeit ist unermäßlich groß.

Wenn du dir die Geschichte der Menschcheit anschaust – die Erde war nicht immer so. Die Erde ist erst kürzlich zu dem geworden, was sie heute ist, und weitere, ‘neue Sachen’ kommen aus ihr hervor. Du siehst es in Tieren, in den Viren und Bakterien und während Dinge kommunizieren und neue Punkte hervorbringen. Eigentlich ist es das Ergebnis des menschlichen Versuchs mit einer Anwort zu punkten,  ‘gewinnen zu wollen’, ‘der Beste sein zu wollen’, ‘der Retter sein zu wollen’, ‘der Allwissende sein zu wollen’ = in Wahrheit meint die Aussage ‘es zu wollen’, dass du sie nicht weißt (die Antwort).

Die Tatsache, dass du nicht wirklich verstehst was abgeht, bedeutet offensichtlich auch, dass überhaupt kein ‚Echtes Verständnis‘ existiert.

Also – was geht wikrlich vor – lass uns beginnen.. schauen wir uns den ‘Ring’ [engl. Cone] an. Wenn du ein ‘L’ einfügst, wird der ‘Ring’ zum ‚Klon‘ [engl. Cone –> Clone] – Wir sind alle Klone desselben Bewusstseins, aber wir sind nicht dieselben Wesen.

Dies wurde brilliant entworfen und brilliant zusammengesetzt, über einen sehr langen Zeitraum. Langsam aber sicher wurde das ‘Prinzip der Unterwerfung’ aufgebaut. Dieses ‘Prinzip der Unterwerfung’ wurde durch sein Gegenstück umgesetzt – die Erlaubnis.
Wie wurde es gemacht, dass du in Kreisläufen von Erfahrungen endest und du sie als ‘Realität’ akzeptierst? Dies wurde mittels eines Informations-Prozesses gemacht, der in ‘Zeit aufgeschichtet’ worden ist. So wurde die ‘Zeit’ erschaffen, so wie sie heute innerhalb des Bewusstseins existiert.

Merke dir was Zeit innerhalb des Bewusstseins ist: es sind deine Minuten, deine Sekunden, deine Stunden, deine Wochen, deine Monate = Es ist deine Evolution. Es ist dein Wachstum in deinem eigebildeten ‘besseren Verständnis’ davon, was du ‘sein möchtest’. Es ist nicht das, was HIER ist. Das interessiert dich nicht, dich interessiert ‘besser’ zu werden – weil das, was du als dich Selbst HIER erfährst – das ‘Wer du bist’ – dich nicht befriedigt. Und offenbar gibt es auch jene, die sich als befriedigt erleben – weil, vergiss nicht – das Design/Konstrukt des ‘Ringes’ [engl. Cone] ist faszinierend: Es erzeugt zwei Ringe [engl. Cones], die sich am Kopf berühren, und der Zweck davon ist – ein Unendlichkeits-Design zu erschaffen, und dieser Punkt, der zwischen den Ringen entsteht (an der Stelle, wo sie sich berühren), ist dein Null-Punkt – und dieser Null-Punkt ist der TOD.

Englisches Original von Bernard Poolman

 

 



Copyright © 2012-2015 AGA | All rights reserved.