Tag 95 – So bin ich eben, so wurde ich geboren

16. Oktober 2012

69290-jahreshoroskop-2015-schuetzeDieser Blog gehört zu einer Reihe zum Thema Astrologie:

Ich besuche gerade die Internetseite von der Astrologin Erika Berger, gleich zu Anfang heißt es „Erfahren Sie alles über Ihr Sternzeichen, Ihre günstigen und ungünstigen Eigenschaften…“

Ich kann mich erinnern, ich war ein Teenager als mir zum Geburtstag ein Sternzeichenbuch geschenkt wurde, ich konnte im Detail erfahren, welche Charaktereigenschaften meinem Sternzeichen innewohnen.

Ich fand, dass sie passten, sie umschrieben ziemlich genau, wer ich glaubte zu sein, sogar als ich über ‚meine‘ Einstellung zu Männern laß, schon erstaunlich wenn man bedenkt, dass ich 14 oder so war, und noch nie eine Beziehung mit dem anderen Geschlecht hatte. Ich ließ mich überzeugen, dass Astrologie, eine magische Sache ist, die ich zwar nicht komplett verstehe, aber dass es da ein ‚höheres‘ Wissen, eine Bestimmung gibt, die ‚über‘ mir steht.

Es ist schon faszinierend, dass wir in Bezug auf Astrologie unser Vermögen kritisch zu denken, aufgeben. Und die Informationen so akzeptieren, wie sie uns präsentiert werden, ohne uns die Mühe machen zu wollen, herauszufinden, was dahinter liegt. Sogar Menschen, die behaupten nicht an die Astrologie zu glauben, kennen ihr Sternzeichen, und wissen auch wahrscheinlich die Hauptcharaktereigenschaften, die mit diesen Sternzeichen assoziiert werden. Und auch, wenn sie behaupten, dass ihr Charakter nicht mit dem des Sternzeichens übereinstimmt, glauben sie doch einen ‚einzigartigen‘ Charakter zu besitzen. Welchen Unterschied macht es dann am Ende, ob sie daran glauben, oder nicht – Wir alle definieren uns innerhalb von bestimmten Charaktereigenschaften. Nur deshalb konnte Astrologie Fuss fassen, weil wir bereits daran geglaubt haben, dass wir Charaktere sind.

In den ersten Blogs dieser Reihe, habe ich darüber geschrieben, wie ich mich in Separation von mir selbst, innerhalb von Bildnissen (die für Sternezeichen stehen) definiert habe, wie ich glaubte von einer externen Quelle erfahren zu können, WER ich bin. In diesem Blog möchte ich näher darauf eingehen, wie wir unsere Charaktereigenschaften so akzeptieren, wie wir uns glauben wahrzunehmen, und es einfach hinnehmen: nach dem Motto: das sind meine Charaktereigenschaften, so bin ich eben, so wurde ich geboren. In einem ausführlichen Sternezeichenbuch erfahren wir unsere positiven und negativen Seiten. Es ist schon erstaunlich, haben Sie jemals in einem Astro-Buch eine praktische Anleitung gefunden, wie wir unsere negativen Eigenschaften ändern können? Grundlegend in und als die Gesamtheit unserer Existenz, um uns zu ‚verbessern‘ und zu besseren Menschen zu werden? – Ich nicht. Warum eigentlich?

Welchen Sinn hat Astrologie, wenn sie keinen praktischen Wert hat. Brauche ich wirklich eine externe Quelle, die mir sagt: ‚Genau, so bist du. Nun kannst du deine Schwächen kontrollieren, und ein Meister der Manipulation werden, und nicht nur die positiven, sondern auch die negativen Eigenschaften zu ihrem Vorteil ausnutzen‘. Oder haben wir jemals ernsthaft versucht, uns in unserem Wesen wahrhaft zu ändern? So dass wir aufgehört haben Charaktere zu sein, sondern Menschen eins und gleich mit allem was existiert, wo unsere Interaktion miteinander nicht davon abhängt wie erfolgreich wir es schaffen andere davon zu überzeugen, dass wir einzigartig, ganz schlau und hübsch sind, sondern wo von vorne herein sicher gestellt ist, dass jeder Mensch das Recht hat zu LEBEN, unabhängig welche ‚individuellen‘ Präferenzen und Beziehung er innerhalb seiner Selbst-Definion kreirt, zugelassen und erlaubt hat. Wer würden wir sein, wenn unser Leben sicher wäre, wenn wir nicht mehr fürs LEBEN bezahlen müßten? Wäre Astrologie noch ein Teil unserer Existenz, wenn es keine Zukunftsangst mehr gebe? Wenn wir nicht mehr mit und gegeneinander um Ressourcen kämpfen müßten, wenn wir uns nicht mehr laut unserem Beruflichen Erfolg selbst-definieren würden? Wenn keiner mehr Geld damit verdienen könnte und müsste ???

Wenn du wirklich erfahren willst, WER du bist, schau bei desteniiprocess.com vorbei und finde es selbst heraus! Es ist ein Online-Kurs der Selbst-Realisation, Selbst-Beherrschung wahrer Selbst-Kenntnis. Dieser Blog ist ein Zeugnis meiner eigenen Reise ins Ich, zögere nicht und fange deine Reise ins Leben noch heute an!



Post a new comment

Copyright © 2012-2015 AGA | All rights reserved.