Tag 94 – Kinder der Sterne – Selbst-Korrektur

15. Oktober 2012

Dieser Blog ist eine Fortsetzung der Serie:

Ich verpflichte mich aufzuzeigen, dass Horoskope überhaupt keinen praktischen Nutzen für einen Selbst, noch für die Menschheit haben, sie dienen alleine der Unterhaltung der sogenannten Selbst-Religion – illusorische Vorstellungen und Annahmen, WER man ist, ohne dass wir erkennen, dass es absolut unehrlich ist, wenn wir erwarten von einer externen Quelle das Wissen über uns selbst zu erlangen.

Ich verpflichte mich aufzuzeigen, dass Menschen, die Horoskope zurate ziehen, um auf ihre Zukunft besser vorbereitet zu sein, um z.B. die ‚richtige‘ Entscheidung zu treffen, um ‚Gefahren‘ vorzubeugen, oder einfach um die eigenen Zukunftssorgen zu besänftigen – einer totalen Illusion verfallen sind und dass die Folgen dieses Irrglaubens, wie auch aller anderen Irrglauben, uns als Menschheit an den Abgrund führen, nämlich: Wenn der Mensch erwartet, dass er von einer externen Quelle die Zukunft erfährt, heißt das, dass die Zukunft bereits eine beschlossene Sache ist und der Mensch keinen Einfluß mehr auf die Gestaltung seiner und der Zukunft aller hat, sondern sich lediglich gewisse Vorteile daraus erhofft, diese vor-programmierte Zukunft zu kennen – so als ob man immer die Zeitung von morgen haben könnte, um damit z.B. auf der Börse oder Wetten Geld verdienen zu können. Dies ist offensichtlich Eigen-Interesse, und was wir bis jetzt nicht verstanden haben ist, dass wenn alle Menschen im eigenen Selbst-Interesse handeln, oder NUR innerhalb von exklusiven Gruppen, wie Familie, Gemeinden, Vereinen, Solidarität bekunden – wobei diese Gruppen auch zu eigenständigen Personas werden, die man widerrum als ‚einzelne‘ im Wettbewerb stehende Individuen betrachten kann – wir eine Welt kreiren, in der Leben zum Überleben wird, und wir alle zu Kontrahenten werden, weil wie kann ich einen Vorteil haben, ohne dass meine Mitmenschen einen Nachteil haben, das ist gesunder Menschenverstand.

Wann immer ich in Bezug auf meine Zukunft, den Ausgang einer Situation Angst erlebe, stoppe ich und atme tief durch, ich erlaube es mir zu realisieren, dass Angst völlig nutzlos ist, und dass Zeit, so wie wir sie normalerweise definiert haben, und wahrnehmen eine Illusion ist – Zeit ist eine Sequenz, die Schritt für Schritt abgelaufen wird, wenn ich sicherstelle, dass ich HIER anWESENd bin, in Einheit und Gleichheit mit mir selbst, und mit allem als mich selbst, spielt es keine Rolle welche ‚Zeit‚ wir haben, wenn ich selbst-bestimmt und selbst-ehrlich bin, kann ich jede Situation zu ihrem Besten führen, was auch immer mich erwartet. Ich erkenne und verstehe, dass das HEUTE die Konsequenz von GESTERN in sich trägt, und dass ich, wenn ich eine ‚gute‘, ‚erfüllte‘, ‚glückliche‘ Zukunft haben will, heute damit beginnen muss, eine solche Welt zu kreiren, und wenn ich sicher stelle, dass ich eine Welt, die die Beste für alles Leben, auf jede erdenkliche Weise ist – stelle ich sicher dass auch meine Zukunft, aber auch die Zukunft von allem LEBEN ‚gut‘, ‚erfüllt‘ und lebenswert sein wird.

Ich erkenne und verstehe, dass der Zustand der heutigen Welt, politisch, ökonomisch, sozilogisch, biologisch, die Konsequenz der menschlichen Natur ist, weil wir immer durch alle Generationen hinweg in Eigen-Interesse gehandelt haben, und auf diese Art haben wir das Überlebens-System kreirt und den Planeten Erde in ein Gefängnis umgewandelt. Und dass wir heute als Insassen dieses Planeten verschiede Einstellungen haben, manche ignorieren die Tatsache, manche rebellieren, manche werden kriminell, manche nutzen die Vorteile, manchen verbleiben nur die Nachteile, viele Verhungern, Sterben ohne jemals wirklich gelebt zu haben, manche gehen in die Disco, manche nehmen Drogen, manche lesen Horoskope und finden Hoffnung darin, dieser Welt doch nicht ausgeliefert zu sein – aber wir alle verstehen nicht, dass es in unserer hand liegt, diese Welt zu ändern uns sie in eine Neue Welt umzuwandeln, die die Beste für alles Leben ist.

Ich verpflichte mich aufzuzeigen, dass Horoskope eine bloße Konsumware sind, für die ’schwachen‘, ‚hoffnungsvollen‘, ‚ängstlichen‘, ‚wissenbegierigen‘ die als ‚Droge‘ präsentiert wird, und dass diese Menschen in Wahrheit nur sich selbst belügen, weil sie nicht sehen, dass Astrologie ein Teil des Systems ist, Geld zu generieren und zu verhindern, dass sich unsere Lage auf der globalen Skala ändert.

Ich erkenne, sehe und verstehe, dass die Angst die eigene Zukunft nicht kontrollieren und sie nicht in die ‚richtige‘ Richtung steuern zu können, die bösartige Natur des Menschen offenbart, die nur die wenigsten Menschen zum heutigen Zeitpunkt bereit sind zuzugeben, dass wir uns einzig und alleine um unserer eigene Zukunft sorgen machen, dass wir KEINEN Vorteil allen anderen Wesen vorab haben könnten, und wir nutzen mannigfaltige Rechtfertigungen, die uns unsere Natur schöner erscheinen lassen, damit wir ja nicht sehen und erkennen, dass uns die Welt am Arsch vorbei geht.



Post a new comment

Copyright © 2012-2015 AGA | All rights reserved.